Unternehmen

Gegen Ende der 90iger Jahre weckten immer mehr gewerbliche Immobilienprojekte die Interessen von KR Richard Erlinger. Im Jahr 1999 begann er sukzessive Liegenschaften zu erwerben und gründete schließlich die Erlinger Immobilien GmbH mit der Intention Mehrwerte zu schaffen und neue Impulse zu setzen. Das erste größere Projekt startete im Jahr 2004 mit dem Kauf von landwirtschaftlich genützter Fläche, direkt an der Autobahnanschlussstelle St.Georgen im Attergau im oberösterreichischen Seengebiet. Auf dieser Fläche wurden neben zwei Superädifikaten (Eurospar und Hofer) auch 2 Fachmarktzeilen mit insgesamt 5 Geschäften sowie eine Tankstelle errichtet.

 

Genau wie im oben beschriebenen Projekt versucht die Erlinger Immobilien GmbH mit seinen 5 Mitarbeitern in neuen Projekten diese Mehrwertgenerierung für die jeweilige Region, durch eine interaktive Partnerschaft mit allen beteiligten Parteien, zu ermöglichen.

Die Erlinger Immobilien GmbH ist derzeit mit der Entwicklung von mehreren Projekten in Oberösterreich, Wien, Niederösterreich und dem Burgenland betraut. Aufgrund der zahlreichen Projekte wird ständig nach langfristigen Partnern für eine erfolgreiche Expansion gesucht.

was wir tun

Was wir tun


 

1. Projektierung

 

2. Vermarktung

 

3. Centermanagement